Schlager.de gibt Startschuss für den Aufbau der größten Schlager-Community im Netz

Schlager.de hat sich in den letzten Jahren zur größten Plattform innerhalb der Schlager-Musik und seinen Stars entwickelt. Mehr als 6 Mio. Leser informieren sich monatlich über das, was die Schlagerszene bewegt. Jetzt nimmt das 25-köpfige Team rund um Geschäftsführer Gregor Nebel ein neues Projekt in Angriff: Den Aufbau der größten Schlager-Community!

User wollen miteinander kommunizieren

Musik berührt. Und beim Schlager gilt das ganz besonders. Ein positiver Effekt ist dabei, dass die Fans des Genres überaus aktiv im Netz unterwegs sind und bei Themen wie Votings oder den sozialen Netzwerken gerne ihre Meinung mitteilen. Schlager-Fans wollen sich austauschen, weshalb Schlager.de die geeignete Plattform dafür will bieten und somit von vornherein die besten Voraussetzungen für eine spannende interaktive Community schafft. Betreut werden soll diese von Fanclub-Leitern einzelner Schlagerkünstler und interessierten Moderatoren. Ziel der neuen Musikcommunity ist es, gerade in der aktuellen Situation, unter der vor allem die Musik- & Unterhaltungsbranche besonders leidet, das „Wir“-Gefühl der
Menschen mit gleichen Interessen zu stärken!

Es geht um das „Wir“-Gefühl

Das Schlager.de-Forum bietet für jeden Fan die beste Anlaufstelle, um sich über genau die Themen rund um den Schlager auszutauschen und zu informieren, die ihn am meisten interessieren. Live-Treffen mit einem Schlagerstar, Fotos von Konzerten und das Posten von persönlichen Anekdoten schaffen dabei nicht nur einen tollen Community-Effekt, sondern auch ein wichtiges Wir-Gefühl, von dem ein Forum lebt. In jetzigen Zeiten von Social Distancing bietet das Forum zudem den idealen Platz, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben, denn: Eine tolle Community kann durch eine gute Moderation sowie Kommunikation untereinander für eine hohe Userzufriedenheit sorgen, was wiederum an die Marke
bindet. Egal ob Andrea Berg- oder Helene Fischer-Fan, in dieser Community soll und kann in diversen Kategorien jeder zu Wort kommen!

Anstatt sich in den sozialen Netzwerken können Fans und User im Forum diskutieren, aber auch informieren – und zwar ohne zeitliche Begrenzung.

Community bietet auch für die Marke und Partner zahlreiche Möglichkeiten

„Bisher gibt es lediglich Profile beziehungsweise Gruppen zu einzelnen Künstlern in den sozialen Netzwerken, in denen sich die Fans eines Stars untereinander austauschen können. Allerdings nicht nachhaltig. Wir wollen nun mit unserer neuen Community eine übergreifende Plattform bieten, auf der sich Fans verschiedenster Künstler treffen und miteinander kommunizieren können.“, erklärt Schlager.de-Geschäftsführer Gregor Nebel. Auch für die Partner von Schlager.de ergeben sich dadurch völlig neue Möglichkeiten, denn: Ein Forum kann vor allem auch ein Kommunikationsinstrument sein! Neue Produkte können präsentiert, Neuigkeiten verkündet und wichtige Mitteilungen schnell viral verbreitet werden. Für Werbepartner besonders interessant: Durch das Forum wird die Zielgruppe direkt erreicht und angesprochen. „Sofern gut geführt und moderiert, kann ein Forum darüber hinaus die Brand
Identity eines Unternehmens stärken und dies ist das klar definierte Ziel von Schlager.de“, so Gregor Nebel.

Ab sofort können Fans auf Schlager.de der neuen Community beitreten und sich mit Gleichgesinnten austauschen und diskutieren.


Für Rückfragen steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung:

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an unseren Pressekontakt:


Deutsche Medienportale GmbH
presse@dtmp.de
Telefon: 030 – 21 00 59 45

Schlager.de gibt Startschuss für den Aufbau der größten Schlager-Community im Netz